Bewerbungswiki‎ > ‎Auswahlverfahren‎ > ‎

Anfahrt/Anreise

veröffentlicht um 24.08.2011, 12:30 von Jörg Bolender   [ aktualisiert: 29.03.2013, 06:44 ]

Egal ob Sie mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, kommen Sie auf jeden Fall pünktlich zum Bewerbungsgespräch und planen besser noch einen Puffer ein! Berücksichtigen Sie dabei die Verkehrs- und ggf. Witterungsbedingungen und informieren Sie sich vorab, wie Sie zum vereinbarten Ort kommen.  Planen Sie insbesondere bei größeren Unternehmen mindestens zehn Minuten für die Registrierung am Empfang oder den Weg auf dem Werkgelände/Firmencampus ein.

Normalerweise erhalten Sie mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch auch eine Anreisebeschreibung oder zumindest die komplette Anschrift. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, recherchieren Sie auf der Unternehmenshomepage bevor Sie Ihren Gesprächspartner bzw. den Einladenden kontaktieren. Etwas Eigeninitiative erwartet das Unternehmen hier immer von Ihnen, bedenken Sie aber vor allem auch, dass gerade größere Unternehmen ggf. mehrere Standorte haben.

Lässt sich eine Verspätung nicht vermeiden, informieren Sie Ihre Gesprächspartner frühzeitig telefonisch und informieren Sie sie über die voraussichtliche Ankunftszeit. Haben Sie auch Verständnis dafür, dass Ihr Gesprächspartner insbesondere bei größeren Verspätungen aufgrund terminlicher Verpflichtungen ggf. absagen muß.

Sollten sie deutlich zu früh sein, warten Sie im Auto!

Woran sollten Sie auf jeden Fall denken?

  • Anreisebeschreibung mit Anschrift sowie ggf. Gebäude Nr./Name und Raumnummer
  • Name und Telefonnummer des/der Gesprächspartner
  • Personalausweise (zum Ausweisen oder als Pfand am Empfang)
Comments